Wir alle kennen da jemanden, dem so ein Lifedesign sehr gut tun würde. Dieser Jemand, der immer für andere da ist und super gewissenhaft seine Pflichten erfüllt, aber sich selbst die Zeit für eine Veränderung nicht nimmt. Dieser Jemand, der gerade eine Trennung oder eine Kündigung hinter sich hat und nun alles neu überdenken muss. Oder dieser Jemand, der eigentlich alles hat, aber trotzdem nicht so ganz zufrieden ist und irgendwo im Stillen hofft, dass da doch noch mehr sein muss, als das was gerade ist.

Solltest du so jemanden kennen und ihm oder ihr eine Freude machen wollen, schenke ihnen doch einfach ein bisschen Lifedesign. Je nach Präferenz und Intensität gibt es drei verschiedene Angebote:

  • Lifedesign Sessions (Einzelsessions, für die Einleitung einer Veränderung ca. 4 Sessions á 2 Stunden)
  • Lifedesign Workshops (Workshops in Gruppen, Dauer 1-2 Tage)
  • Lifedesign Daytrip (Tagessession)
  • Lifedesign Retreats (Reise über 4-5 Tage mit Workshops und Einzelsessions)

Alle drei Angebote laufen auf der Pay-what-you-wish Basis. Das heißt, dass zuerst der jeweilige Workshop, Retreat oder die Session durchgeführt wird. Drei Tage nach dem Lifedesign, lässt du mir dann schriftlich einen Betrag zukommen, den du als Preis festsetzen möchtest. Am besten besprichst du vorher mit deinem Freund/deiner Freundin, ob und was ihm/ihr das Ganze gebracht hat, um besser einschätzen zu können, was dir das Präsent wert ist. Es gibt bei dieser Art zu bezahlen nur eine Bedingung für beide Seiten: Fairness.